Bildstrecke

29.08.2020
Lagerolympiade 2020

Am Samstagnachmittag von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr fand in Neumühle bei Masch wieder die bewährte Lagerolympiade der Freien Wähler im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Waldershof statt. Vom Stadtpark aus fuhren 15 Kinder mit dem Rad zusammen mit den zwei Begleitern  zu einem Weihergelände bei Neumühle. Dort wurden jeweils in Kleingruppen verschiedene Geschicklichkeitsspiele absolviert.
So mussten sich die Kinder beim Einzelparcours im Geschicklichkeitslauf, beim Hufeisenwerfen, beim Wasserschöpfen auf Zeit und beim Versenken von Nägeln in einen Balken beweisen. Alles scheinbar einfache Sachen, die jedoch heute kaum mehr aktuell sind und deshalb doch Einiges an Geschicklichkeit erforderten.
Die Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren waren voll Begeisterung bei der Sache. Snacks zur Pause dienten der Stärkung zwischendurch.Als Lohn für die Mühen gab es schließlich neben Getränken dann Bratwürste vom Grill. Das obligatorische Lagerfeuer fehlte natürlich nicht. So konnten dann manche Kinder feststellen, dass hineingeworfene Blätter doch Einiges an Rauch erzeugen.
Höhepunkt war dann wie stets das Rudern auf dem Weiher mit dem Boot des Weiherbesitzers. Nur mit drei Insassen statt wie sonst fünf und unter Aufsicht machte es wieder mächtigen Spaß.
Nachdem zum Schluss hin dann noch leichter Regen einsetzte, entfiel das schon traditionelle „Sackhüpfen“.
Die Kinder fuhren mit den Rädern in Begleitung wieder zurück zum Stadtpark, wo sie wie vereinbart von den Eltern abgeholt wurden. Damit endete ein für alle bewegungsreicher Tag an der frischen Luft mit viel Spaß und neuen Eindrücken.
Ein Dank an alle acht  fleißigen Helfer des Organisationsteams !